Die 5 wichtigsten Fragen beim Themensetting

Bunte Buchstaben auf Holz: Hot Topics

Ein Kernbestandteil jeder operativen Kommunikationsstrategie ist das Themensetting. Es geht dabei um die strategische Entwicklung von Botschaften, die die Zielgruppe erreichen sollen. Das Ziel ist eine ausreichende und vor allem kontinuierliche Medienpräsenz. Nur so erreicht die Kommunikation eines Unternehmens oder einer Organisation das langfristige „Grundrauschen“, das für eine gute Sichtbarkeit dringend nötig ist. Dafür müssen allerdings die richtigen Botschaften zur richtigen Zeit entwickelt und effektiv vertrieben werden. Einfacher gesagt als getan!
Weiterlesen

Sagen Sie’s mit Bildern – IT-Leistungen mit visueller PR verständlich kommunizieren

IT-Unternehmen bieten häufig Dienstleistungen oder Produkte an, die aufgrund ihrer Komplexität nicht so einfach zu erklären sind. Dies gilt vor allem, wenn auch der durchschnittliche, nicht übermäßig IT-affine Consumer angesprochen wird. Mit Text und Foto allein dem Durchschnittskonsumenten Dienstleistungen wie Lifecycle Management oder Produkten wie Big-Data-Analytics-Software näherzubringen, ist wenig erfolgsversprechend. Gerade deshalb ist visueller Content für die Kommunikation von IT-Unternehmen von essentieller Bedeutung.
Weiterlesen

Visuelle PR – Setzen Sie Ihren Content ins richtige Bild

„Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte“ – wer kennt dieses alte Sprichwort nicht? Unter PR-Fachleuten besteht Einigkeit: Visuelle PR ist einer der wichtigsten Kommunikationstrends 2017, das Sprichwort ist somit aktueller denn je. Unter dem Begriff „Visuelle PR“ werden alle PR-Produkte und Dienstleistungen zusammengefasst, deren Inhalt hauptsächlich aus visuellem Content (Bilder, Grafiken, Videos) besteht.
Weiterlesen

Storytelling – neuer Wein in alten Schläuchen?

Grafik einer Frau, die von Ritterburgen, Piratenschiffen, Walen und vielem mehr erzählt - index Agentur

Die PR-Branche ist dafür bekannt, sich stets neu zu erfinden und mit coolen Buzzwords nur so um sich zu werfen. Trotzdem ist nicht alles Luft, was aus dem Megaphon gepustet wird, und es lohnt sich bisweilen, genauer hinzuschauen, wie beim Storytelling. Hinter dem schönen neuen Wort verbirgt sich eine uralte kulturelle Fähigkeit: Menschen erzählen sich Geschichten. Das haben sie immer schon gemacht, ob früher am Feuer in der Höhle, neulich noch am Biertisch und heute in den sozialen Netzwerken.
Weiterlesen

Pressearbeit in der B2B-Kommunikation: Wie gewinne ich Fachredakteure für meine Themen?

Pralinen in der Glasschale - Pressearbeit in der B2B-Kommunikation - Contentblogger

Fragen Sie den Redakteur, was er braucht. Und liefern Sie ihm genau das – und nichts Anderes.

Sie sind Experte für Ihr Thema. Und Sie wünschen sich, dass Ihre Zielgruppen Sie als solchen wahrnehmen. Ein erfolgversprechender Ansatz ist es, Ihr Wissen in Fachbeiträgen zu präsentieren. So können Sie sich in zielgruppenrelevanten Medien positionieren. Unser Tipp: Versenden Sie kein Massenmailing, sondern sprechen Sie die Redaktionen individuell und persönlich an. Weiterlesen

10 Tipps für den Traffic-Boost: So machen Sie Ihren Corporate Blog erfolgreich

Corporate Blog - Traffic steigern - eine Surfer auf der heranrollenden Welle

Schon vor knapp 13 Jahren kam der Begriff Web 2.0 auf, das Schlagwort, das für den Austausch und den gegenseitigen Dialog im Internet steht. Foren, Blogs und soziale Netzwerke machen es seither lebendig. Dass Unternehmen an diesem Dialog teilnehmen, ist neuer, doch ihre Zahl steigt stetig.

Bei einer Umfrage der Agentur index unter Kommunikationsverantwortlichen in IT-Unternehmen gaben im Jahr 2015 ein Drittel der Teilnehmer an, der Unternehmensblog könne ein wichtiger Online-Kanal sein. In diesem Jahr, als wir die Umfrage erneut durchführten, sind es bereits 60 Prozent der Teilnehmer, die ihn für wichtig erachten. Allerdings setzen nur 46 Prozent ihn tatsächlich ein. Weiterlesen

Standortmarketing 2016: immer digitaler, aber mit verschenkten Chancen

Fahrrad auf Brücke - Trends im Standortmarketing

index Agentur berät Wirtschaftsförderungen in ganz Deutschland bei ihrer Arbeit. Unsere Schwerpunkte dabei: das Standortmarketing, die Ansiedlung von Unternehmen und Fachkräftemarketing für Regionen. Schon zum zweiten Mal wollten wir jetzt von den Wirtschaftsförderern wissen, was aktuelle Ziele und Themen ihrer Arbeit sind. 169 Experten haben uns geantwortet. Die komplette Umfrage können Sie hier kostenlos bestellen. Im Folgenden präsentieren wir wichtige Ergebnisse.

Weiterlesen

Die PR-Agentur 2016: Wofür ist sie da?

Berliner PR-Agentur im ständigen Wandel - wie unser Freund, das Chamäleon
Berliner PR-Agentur im ständigen Wandel

 

5 Thesen aus einer Berliner PR-Agentur im Wandel der Zeit

„Nichts ist so beständig wie der Wandel“, sagte Heraklit vor einer ganzen Weile, und hat dabei gefühlt – wenn auch historisch unsinnig – an eine PR-Agentur gedacht. Unser Geschäft wandelt sich seit Jahren und hat dabei gleichzeitig einen interessanten Beharrungsfaktor. Will man den Wandel mitgehen und vor allem mitgestalten, sollte man sich regelmäßig fragen, mit welchem Nutzen die Agentur am Markt agiert. Die Antworten darauf kommen zu einem erheblichen Teil von unseren Kunden, aber auch aus der Beobachtung anderer PR-Welten wie der der USA und technischer und kommunikativer Entwicklungen, die unser tägliches Tun beeinflussen und verändern.

Im Folgenden möchte ich in fünf Thesen die aus meiner Sicht aktuell wichtigsten Aufgaben einer PR-Agentur beschreiben. Ich freue mich auf Ein- und Widerspruch und gerne auch Zustimmung. Weiterlesen