Die 5 wichtigsten Fragen beim Themensetting

Bunte Buchstaben auf Holz: Hot Topics

Ein Kernbestandteil jeder operativen Kommunikationsstrategie ist das Themensetting. Es geht dabei um die strategische Entwicklung von Botschaften, die die Zielgruppe erreichen sollen. Das Ziel ist eine ausreichende und vor allem kontinuierliche Medienpräsenz. Nur so erreicht die Kommunikation eines Unternehmens oder einer Organisation das langfristige „Grundrauschen“, das für eine gute Sichtbarkeit dringend nötig ist. Dafür müssen allerdings die richtigen Botschaften zur richtigen Zeit entwickelt und effektiv vertrieben werden. Einfacher gesagt als getan!
Weiterlesen

Sagen Sie’s mit Bildern – IT-Leistungen mit visueller PR verständlich kommunizieren

IT-Unternehmen bieten häufig Dienstleistungen oder Produkte an, die aufgrund ihrer Komplexität nicht so einfach zu erklären sind. Dies gilt vor allem, wenn auch der durchschnittliche, nicht übermäßig IT-affine Consumer angesprochen wird. Mit Text und Foto allein dem Durchschnittskonsumenten Dienstleistungen wie Lifecycle Management oder Produkten wie Big-Data-Analytics-Software näherzubringen, ist wenig erfolgsversprechend. Gerade deshalb ist visueller Content für die Kommunikation von IT-Unternehmen von essentieller Bedeutung.
Weiterlesen

Visuelle PR – Setzen Sie Ihren Content ins richtige Bild

„Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte“ – wer kennt dieses alte Sprichwort nicht? Unter PR-Fachleuten besteht Einigkeit: Visuelle PR ist einer der wichtigsten Kommunikationstrends 2017, das Sprichwort ist somit aktueller denn je. Unter dem Begriff „Visuelle PR“ werden alle PR-Produkte und Dienstleistungen zusammengefasst, deren Inhalt hauptsächlich aus visuellem Content (Bilder, Grafiken, Videos) besteht.
Weiterlesen

Pressearbeit in der B2B-Kommunikation: Wie gewinne ich Fachredakteure für meine Themen?

Pralinen in der Glasschale - Pressearbeit in der B2B-Kommunikation - Contentblogger

Fragen Sie den Redakteur, was er braucht. Und liefern Sie ihm genau das – und nichts Anderes.

Sie sind Experte für Ihr Thema. Und Sie wünschen sich, dass Ihre Zielgruppen Sie als solchen wahrnehmen. Ein erfolgversprechender Ansatz ist es, Ihr Wissen in Fachbeiträgen zu präsentieren. So können Sie sich in zielgruppenrelevanten Medien positionieren. Unser Tipp: Versenden Sie kein Massenmailing, sondern sprechen Sie die Redaktionen individuell und persönlich an. Weiterlesen